„Kein Vorteil von Abschiebung“: Berliner Linke will „potentielle Terroristen“ im Land behalten

Eine Debatte zur Abschiebung potentieller Terroristen hat am Donnerstag für Aufre- gung im Parlament gesorgt.

Die Linken-Abgeordnete und Landeschefin von Berlin, Katina Schubert, wehrte sich er- regt gegen die von der AfD geforderten Zwangsrückführungen von Flüchtlingen in ihre Heimatländer.

Schubert wörtlich:

Es konnte mir noch niemand erklären, warum es so wahnsinnig von Vorteil ist, potenzielle Terroristen abzuschieben. Was ist denn gewonnen, wenn sie an- dernorts schwere Verbrechen begehen? Der Terror ist längst global.“

[…]

Die Linken-Politikerin selbst versuchte gegenüber der BZ ihre Aussage zu relativieren:„Ich wollte deutlich machen, dass wir Salafisten und Islamisten mit Prävention bekäm- pfen sollten, versuchen sollten, sie aus dem Milieu herausholen, statt Abschiebedebatten zu führen“, so Schubert. Ent- schuldigen will sie sich nicht.

[…]

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ausstiegsprogramme-statt-abschiebung-berliner-linke-will-terroristen-im-land-behalten-a2286963.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s