Der Wolf verliert den Schafspelz: Ramelow fordert mehr Rente für Ex-Stasi-Agenten

Wie auf der »Huffington Post« geschrieben wird, hat der desig- nierte Ministerpräsident von Thüringen, Bodo Ramelow, mit geschichtsre- visionistischen Äußerungen Aufsehen erregt. Wörtlich sagte Ramelow im »Neuen Deutschland«:

»Kritischer Umgang mit Geschichte heißt für mich deshalb auch, eine Aufhebung des KPD-Verbots, die Rehabilitation der Berufsverbote-Opfer und einen sofortigen Stopp der so genannten Blauhemd-Prozesse wegen des Tragens von FDJ-Symbolen zu fordern.«

Ramelow forderte zudem eine Anhebung der DDR-Opfer-Renten wie auch die An- gleichung der Renten der Angehörigen des »damaligen Staatsapparates der DDR« – wozu auch Ex-Stasi-Mitarbeiter zählen.

[…]

http://info.kopp-verlag.de/nachrichten/der-wolf-verliert-den-schafspelz-ramelow-fordert-mehr-rente-fuer-ex-stasi-agenten.html

Advertisements

Ein Gedanke zu „Der Wolf verliert den Schafspelz: Ramelow fordert mehr Rente für Ex-Stasi-Agenten

  1. Von diesem Deutsch-feindlichen pädophilen Gesocks hört man immer nur „ICH WILL“, „ICH WILL“, „ICH WILL“, Vorschläge haben sie keine und sind genauso unnötig und lästig wie Fußpilz, diese Schmarotzer.
    Noch dazu sind sie alle von uns bezahlt, das heißt WIR sind deren Arbeitgeber und WIR entscheiden wann es genug ist und wir SIE nicht mehr hören noch sehen wollen.
    Diese Nichtsnutze und Unruhestifter sollen sich endlich eine ordentliche Arbeit suchen und aufhören zu plärren wie die kleinen Kinder denn WIR haben durch Artikel 20 Absatz 4 des Grundgesetzes nicht nur das Recht sondern auch die Pflicht gegen jeden Widerstand zu leisten, der es unternimmt, die dort in Abs. 1 bis 3 niedergelegte Verfassungsordnung zu beseitigen, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist…
    Es werden und es müssen Köpfe rollen, der gesamte ehemalige Stasi- und SED-Siffapparat der sich im Reichstag und in Brüssel rumtreibt und nichts tut außer mit dem Handy und dem Tablet zu spielen Gesetze für sich selbst zu erlassen damit keiner von denen mehr zur Verantwortung gezogen werden kann ist nichts anderes als eine gigantische Geldwäschemaschine die die Deutschen ihre Identität und ihre letze Heimat oder was noch davon übrig ist kosten wird und wenn sie sich nicht bald bewegen wird es sie bald nicht mehr geben.
    Das nennt man auch schleichenden Völkermord und genau das war der Plan der schon lange vor dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 beschlossen wurde.
    Jetzt erklär das mal den anderen 85 Millionen da draußen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s